Viernau

Evangelische Kirche
im Henneberger Land

Aktualisiert 05.05.2014
   
                     

 
Die Johanneskirche in Viernau wurde 1790 bis 1792 in der heutigen Form erbaut. Ihr Name wurde aber bereits der Vorgängerkirche im Jahre 1501 durch die Grafen von Henneberg gegeben. Der heutige Kirchturm wurde nach einem Brand in den Dreißigerjahren des letzten Jahrhunderts erneut aufgesetzt.  

Unmittelbar neben der Kirche lädt das Gemeindezentrum "Paul Schneider" ein: