Menschen in besonderen Lebenslagen

 

Diakonie und Sozialarbeit im Kirchenkreis

Jeder Mensch kann in die Situation kommen, dass er Hilfe braucht. Hilfe bei Armut, Krankheit, Behinderung. Die diakonische Arbeit des Kirchenkreises umfasst ein weites Spektrum an solchen besonderen Lebenslagen:


  1. Die Suhler Tafel und die Suhler Kindertafel (Suhl, Zella-Mehlis)

  2. Anonyme Alkoholiker (AA) in der Haupt- und Kreuzkirche (Suhl)
        Kontakt: Uschi, Tel. 03681/724057, Mittwochs 17.00 Uhr

  3. Tagesstätte für psychisch Kranke (Suhl)

  4. Die Oase - Treffen für psychisch Kranke in der Haupt- und Kreuzkirche (Suhl)
        Kontakt: Frau Herzfeld, Tel. 03681/803894

  5. Treffen von Menschen mit Behinderung im Paul-Schneider-Haus in Viernau
        Kontakt: Pfrin Sauer, Tel. 036847/30181

  6. Pflegeheim „Vogelshof“ für altgewordene Menschen mit geistiger Behinderung (Schleusingen)

  7. Diakonie Sozialstationen (Suhl, Schleusingen, Kühndorf)

  8. Kinder- und Jugendschutzdienst

  9. Interdisziplinäre Frühförderung für Kinder (Suhl, Hildburghausen)

  10. Integrative Kindergärten für Kinder mit und ohne Behinderung (Suhl, Streufdorf)

  11. Schwangerschaft- und Schwangerschaftskonfliktberatung (Suhl, Schleusingen, Hildburghausen)